Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Thürner Wolfshunde Besuchstermine Bonsai Gestaltungen Rohmaterial Ausbildung Gartenbonsai Main Coon Meine Main Coon´s Meine MainCoon1 Meine MainCoon2 Meine MainCoon3 Meine MainCoon4 Meine MainCoon5 Meine MainCoon6 Meine MainCoon7 Meine MainCoon8 Meine MainCoon9 Meine MainCoon10 Meine MainCoon11 Beschreibung Beschreibung2 Koi & Teichbau Gästebuch Kontakt Impressum Links Rechtliche Bestimmungen Rassenbeschreibung Rassenbeschreibung2 Rassenbeschreibung3 Rassenbeschreibung4 Rassenbeschreibung5 Rassenbeschreibung6 Rassenbeschreibung7 Rassenbeschreibung8 Rassenbeschreibung9 Rassenbeschreibung10 Rassenbeschreibung11 Rudelmitglieder Rudelmitglieder1 Rudelmitglieder2 Rudelmitglieder3 Rudelmitglieder4 Rudelmitglieder5 Rudelmitglieder6 Rudelmitglieder7 Rudelmitglieder8 Rudelmitglieder9 Rudelmitglieder10 

Beschreibung

Meine Main-Coon-Katzen sind genauso anhänglich und menschenbezogen wie die Hunde mit welchen sie von Anfangan aufwachsen. Dadurch haben sie später bei ihrer neuen Familie auch keine Probleme mit schon vorhandenen bellendenVierbeinern sofern diese keinen Jagdtrieb besitzen. Untereinander sind sie sehr verträglich. Bei mir laufen sogar 4 deckfähige Kater zusammen ohne Raufereien oder ihre Revier-Markierungen im Haus zu setzen. Auch die Kleinen Coonies werden von allen Katzen und Katern liebevoll umsorgt.Selbstverständlich sind sie auch ihren Menschen gegenüber weder launisch noch bösartig und begleiten sie treu auf Schritt und Tritt.Heutzutage wird diese Rasse immer größer und mächtiger gezüchtet. Wie auch bei Hunden geht dies zu Lasten der Gesundheit. Knochenprobleme und Herzfehler zählen zu diesen Erscheinungen welche durch Überzüchtung gefördert werden.Bei meinen Tieren verzichte ich zu Gunsten der Gesundheit auf die Übergröße. Auch in ihrer Naturform sind diese Tiere eine imposante Erscheinung. Katzen erreichen in der Regel ein Gewicht von bis zu 8 kg, bei Katern sind 10 kg und mehr bei sehnigem Körperbau keine Seltenheit.



Copyright © 2009 Carmen Ganzenmüller