Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Thürner Wolfshunde Besuchstermine Bonsai Gestaltungen Rohmaterial Ausbildung Gartenbonsai Main Coon Meine Main Coon´s Meine MainCoon1 Meine MainCoon2 Meine MainCoon3 Meine MainCoon4 Meine MainCoon5 Meine MainCoon6 Meine MainCoon7 Meine MainCoon8 Meine MainCoon9 Meine MainCoon10 Meine MainCoon11 Beschreibung Beschreibung2 Koi & Teichbau Gästebuch Kontakt Impressum Links Rechtliche Bestimmungen Rassenbeschreibung Rassenbeschreibung2 Rassenbeschreibung3 Rassenbeschreibung4 Rassenbeschreibung5 Rassenbeschreibung6 Rassenbeschreibung7 Rassenbeschreibung8 Rassenbeschreibung9 Rassenbeschreibung10 Rassenbeschreibung11 Rudelmitglieder Rudelmitglieder1 Rudelmitglieder2 Rudelmitglieder3 Rudelmitglieder4 Rudelmitglieder5 Rudelmitglieder6 Rudelmitglieder7 Rudelmitglieder8 Rudelmitglieder9 Rudelmitglieder10 

Rassenbeschreibung5

Zwischendurch findet man hier auch mal verschiedene gerettete, ausgesetzte und Problemtiere aller Arten und Rassen, welche, falls möglich, in neue gute Plätze vermittelt werden.Was meine Welpen auch noch hier am Hof lernen müssen, ist der Umgang mit den Katzen, Pferden, Schafen, Ziegen, Vögeln, Degus, Zwergkaninchen, Fischen und Wüstenrennmäusen.Nur gut, dass sie von Natur aus schon äußerst verträglich anderen Tieren gegenüber sind.Was meine Wolfshunde außerdem auszeichnet, ist ihre extreme Anhänglichkeit, die Zuverlässigkeit und ihre Kinderliebe mit einer ?Engelsgeduld? den kleinen Zweibeinern gegenüber, welche sich wirklich alles erlauben können. Die Kinder sind die ?Welpen? ihres Menschenrudels welche Narrenfreiheit besitzen und Fremden gegenüber auch verteidigt werden. Dieser Familiensinn, welcher auch bei Wölfen zu finden ist, trägt auch mit zu dem Namen ?Wolfshunde? bei. Ihre Instinkte und Sozialverhalten sind noch gut ausgeprägt und es sind keine überzüchteten neurotischen Nervenbündel. Es ist auch sehr unproblematisch, diese Tiere überall hin mitzunehmen, da sie ruhig und verträglich sind und für ihre Besitzer unauffällige Begleithunde darstellen. Den Mitmenschen fallen sie durch ihr Wesen und ihre Erscheinung allerdings sehr wohl auf! Machen Sie sich darauf gefasst, des öfteren auf Ihren Hund angesprochen zu werden.



Copyright © 2009 Carmen Ganzenmüller